English Program at InnoPark

Seit Januar 2018 bietet Innopark ein englischsprachiges Programm an. Entstanden ist es in Zusammenarbeit mit dem Verein für Arbeitsmarktmassnahmen in Zug. Es baut auf ersten bereits absolvierten Bewerbungskursen zu Beginn der Arbeitslosigkeit auf und ergänzt diese über den Erwerb zusätzlicher Kompetenzen. Dabei steht das Projektmanagement im Vordergrund.

Rasche und nachhaltige Wiedereingliederung von Stellensuchenden mit geringen Kenntnissen einer Landessprache in den Arbeitsmarkt. Das Programm baut auf ersten, bereits absolvierten Bewerbungskursen zu Beginn der Arbeitslosigkeit auf und ergänzt diese über den Erwerb zusätzlicher Kompetenzen.

 

Zielgruppe

Stellensuchende Fach- und Führungskräfte aus allen Branchen mit meist tertiärem Abschluss oder entsprechender Weiterbildung mit sehr guten Englisch-Kenntnissen (mind. B2-C1-Level).

 

Angebot

  • Arbeitsmarktliche Massnahme (AMM) in englischer Sprache für Stellensuchende mit Pensum von mindestens 80%
  • 40 Arbeitstage für Kurse, Workshops, Coachings, individuelle Arbeit und Networking
  • Permanente Begleitung durch Programmleitung Montag – Freitag während der Arbeitszeiten (auch an kursfreien Tagen)

 

Programmziele

  • Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt, sich rasch und nachhaltig in den Arbeitsmarkt zu reintegrieren
  • Die Teilnehmenden kennen den Schweizer Arbeitsmarkt und seine Besonderheiten in Bezug auf die Stellensuche
  • Die Teilnehmenden erwerben zusätzliche im aktuellen Arbeitsmarkt relevanten Kenntnisse, insbesondere eine Zertifizierung in Projektmanagement gemäss Richtlinien IPMA
  • Die Teilnehmenden kennen ihre persönlichen und beruflichen Stärken und Kompetenzen und können diese klar in ihrem Bewerbungspaket darstellen. Sie gewinnen an Motivation und Selbstsicherheit
  • Die Teilnehmenden lernen, ein persönliches Netzwerk aufzubauen bzw. zu erweitern

 

Voraussetzungen / Rahmenbedingungen

  • Mind. B2-C1-Level in Englisch
  • Mind. 80% Präsenz (Stelleninterviews sind entschuldigte Absenzen)
  • Mind. 2 Monate Taggeldberechtigung ab Eintritt in das Programm
  • Anmeldung zum Programm via RAV-Personalberatung

 

Programminhalte

Die Inhalte sind auf bereits besuchte arbeitsmarktliche Erstangebote abgestimmt.

  • Bewerben im aktuellen Arbeitsmarkt: Bewerbungsmanagement aus HR-Sicht, Kriterien und Vorgehen bei der Rekrutierung und Bewerberauswahl aus der Sicht des HR-Spezialisten

  • Career-Coaching, Dossieraufbereitung und Bewerbung:
    - Besonderheiten Schweizer Arbeitsmarkt (mit Einführung in Schweizer Arbeitsrecht und Zeugnisse)
    - Individuelles Career-Coaching – Kompetenzanalyse/Standortbestimmung durch Spezialisten
    - Workshop 1: CV-Analyse und Verbesserung der Aussagekraft/Darstellung
    - Workshop 2: Interviewtraining mit praktischen Übungen

  • Kommunikation im Arbeitsmarkt:
    - Teamentwicklung, -führung und Faktoren der Teambildung
    - Selbstpräsentation und Wirkung
    - Individuelles Persönlichkeits- und Kommunikationscoaching
    - Nonverbale Kommunikation
    - Selbstpräsentation und Branding auf LinkedIn

  • Projektmanagement Zertifizierung: IPMA Project Management Associate Level D, www.vzpm.ch
    – Grund- und Prüfungsvorbereitungskurs nach IPMA, Level D (Total 7 Tage), Prüfung 0.5 Tage

  • Plan B: Möglichkeiten der Reintegration via Zwischenverdienst bzw. projektbezogenes Arbeiten auf Zeit, Payrolling als Abgrenzung zur Selbstständigkeit, Kriterien der Anerkennung einer selbstständigen Erwerbstätigkeit

  • Sprachunterstützung: Deutsch auf Niveau A1/A2 und B1/B2 zur Förderung der Reintegration in den Arbeitsmarkt

 

Kursort

Schule IBZ, Landis+Gyr-Strasse 1, 6300 Zug

 

Kontakt

Martin Geser

Programm-Manager

Tel: 044 577 50 50

mgeser@innopark.ch

Stephanie Szewczuk

Programmassistenz

Tel: 041 545 99 06

sszewczuk@innopark.ch