Prüfungsvorbereitung für das Zertifikat IPMA, Level D

Kursziele

Mit dieser fundierten Prüfungsvorbereitung erlangen die Teilnehmenden ausreichende Sicherheit, um die nachfolgende IPMA-Zertifizierung auf Level D «Certified Project Management Associate» (IPMA Level D®) erfolgreich zu bestehen.

Die Teilnehmenden haben die für den Level D besonders prüfungsrelevanten Inhalte der IPMA Competence Baseline (Swiss.ICB4) im Zusammenhang wiederholt. Sie lösen prüfungsähnliche Übungsaufgaben und Fragen sowohl zur Grundlagen-, Methoden- als auch zur Sozialkompetenz und reflektieren die Lösungen.

Die Teilnehmenden identifizieren Wissenslücken und schliessen diese. Sie kennen die Anforderungen an die schriftliche Prüfung (Level D) und sind auf deren Erfüllung vorbereitet (Reduktion von Unsicherheit und Prüfungsangst).

Kursinhalt

  • In einem Intensivdurchgang wird das Grundlagenwissen behandelt. Fragen oder Unklarheiten zu den prüfungsrelevanten Wissenskompetenzen werden mit den Teilnehmenden diskutiert, vertieft und geklärt.
  • Simulation der Prüfungssituation: Die Teilnehmenden beantworten vergleichbare IPMA-Prüfungsfragen. Dabei erfahren sie, wie die Prüfungsfragen gestellt sein könnten und worauf es bei der Beantwortung ankommt.
Anforderungen Die vorangegangene, abgeschlossene Teilnahme am Grundkurs 
«Projektmanagement: Grundlagen (Deutsch)» bei InnoPark Schweiz AG
Dauer 2 Tage, gesamt 16 Lektionen sowie Hausaufgaben, die durch die Kursleitung begleitet werden
Literatur Literaturliste zu den Zertifizierungen IPMA®, zu finden unter www.vzpm.ch
Dozenten Gennaro Quagliarelli, Senior Projektmanager und Coach
Luis Perez, Trainer und Coach